String plus z oder Mickymaus rettet Ani

Ah…eben hat mich eine kleine Stimme vor einem kleinen „Oh nein, nicht schon wieder! immer ich, hab‘ ich ein Pech“-Schrei erlöst.

Als ich nämlich online eine Nachricht in einem dafür vorgesehenen Feld geschrieben habe ist es passiert: ein unglücklicher Klick und schon war alles, was ich mühevoll zusammengetippt habe, bis auf den ersten Satz verschwunden.Ich wollte schon oben genanntes gen Himmel rufen, als sich eine kleine Stimme (die Stimme meines Vaters in Mickymausform, um genau zu sein) in meinem Kopf meldete und mir ins Öhrchen flüsterte:

„Hast Du es schon mit „Strg“ und „z“ probiert, als „rückgängig machen?“. Hm, nein musste ich verlegen zugeben und tatsächlich: nach ein paar Mal „String und z“ drücken war alles, wie ich es hatte.

Ah…die rettende Formel ist gefunden und wird nun immer zwischen mir und gerade gelöschten superwichtigen und superlangen Blogeinträgen, -kommentaren…etc. stehen!

Dem Himmel sei dank…oder eben eher Papa…

Advertisements

6 Gedanken zu “String plus z oder Mickymaus rettet Ani

  1. Bitte sag nicht „String“ zur Strg-Taste, da kriege ich einen Anfall und mein Magen krümmt sich vor Schmerzen! Auf der deutschen Tastatur schimpft sich diese Taste „Steuerung“ und nicht „String“. Ich weiß gar nicht, warum sich das so eingebürgert hat, aber wenn man schon einen englischen Begriff dafür verwenden will, dann bitte „Control“, denn auf der englischen Tastatur wird die Strg-Taste mit „ctrl“, also control abgekürzt.
    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit, weitermachen.

  2. hehe…neenee, Kleene, das weiß ich ja, dass das Steuerung heißt. Aber String ist viel cooler und da puffen viel mehr Bilder in den Kopf…*g*
    Und String sagt sogar der Poki (wen wundert's auch^^), aber jedenfalls: Ist gewollt, Schätzchen, tut mir leid für Deine Magenkrämpfe dadurch, einfach altbewährtes Rezept anwenden:
    1/4 L Wasser mit Honig versetzen und in kleinen Schlucken trinken, nach jedem Schluck sich einmal langsam liegnd vom Rücken über links über den Bauch, über rechts drehen. Das beruhigt dasvon Krämpfen gebeutelten Bäuchlein. Ansonsten kann ich nur empfehlen, Dir anzustrainieren statt "String" immer "Steuerung" zu hören und zu lesen. Weiß aber nicht genau, wie das funktioniert….

  3. öhm, tja, da nimmt mir die Claudi glatt die Worte ausm Mund :-/

    aaaber ich wär ja net der Fachinformatiker, wenn ich nicht noch hinzufügen könnte „String“ ist auch ein Datentyp, und bedeutet ja sowieso generell „Kette“ … *fiesbin*

    so, mein erster Blog-Comment endet genau *hier* -> .

  4. Nö nö, aber immerhin „puffen da Bilder durch den Kopf“… Das gleicht’s ein bisschen aus. ;-)

    Aber Strg + Z ist schon was Feines. Hab ich auch schon diverse Leutchen ganz schön ins Staunen mit versetzt. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s