Merkwürdigkeiten round the wörld

Zitat aus einem Beitrag des Magazins WunderWelten über den Buddhismus und über in birmanischen Klöstern lebende Mönche:

„Frauen ist es nicht erlaubt, sich der Statue [Buddhas, s.o.] zu nähern, denn die Buddhisten glauben, dass eine Wiedergeburt als Frau die Bestrafung für ein schlechtes Karma in einem vorangegangenen Leben ist.“

Advertisements

8 Gedanken zu “Merkwürdigkeiten round the wörld

  1. Echt??? Ich dachte Buddhismus wäre ne coole Religion… Aber immerhin haben sie Mitleid mit uns amren Weibchen, denn wir haben es wirklich schwerer im Leben und vielleicht ist das wirklich eine Strafe, die wir verdient haben.

  2. ja, ich habe auch erst mal gestockt, als ich das gehört habe. Schon merkwürdig, aber tatsächlich wahr…
    Nunja, wahrscheinlich sind wir wirklich in unserem vorigem Leben Märder, Vergewaltiger oder Diebe gewesen. Ist also nur gerecht…;-)

  3. als buddhist muss ich dem schon widersprechen; ich empfinde die ein oder andere begegnung mit einer frau eher als mein schlechtes karma …
    im übrigen ist in den westlichen medien schon viel unsinn verbreitet worden, auch über buddhismus.

  4. verstehe ich nicht so ganz. Du findest also, dass das schlecht für Dein Karma ist, wenn Du Dich mit Frauen triffst?

    Klar, ich möchte auch gar nicht behaupten, dass das alles stimmt. Ich habe daher auch explizit wirklich aus dem angegebenem Dokumentarfilm zitiert…

  5. … wenn ich mich mit einer frau treffe, ist das a priori weder schlechtes noch gutes karma, sondern in aller regel immer wieder ein willkommener grund zur freude – gibt es doch so viele wunderbare seiten an ihnen …
    wenn jedoch eine frau zum beispiel meine gesamte wohnungseinrichtung als folge trampelflossiger bewegungsabläufe ramponiert, mir ruckzuck drei kuckuckskinder unterjubelt, klammheimlich mein konto abräumt, um mit einem zahnlosen taugenichts in spanien eine weichkäsefarm aufzumachen, dann ist das MEIN schlechtes karma. ist es jetzt klarer?

  6. jaa…ich denke schon, aber auch wenns blöd erscheint, ich frag‘ einfach: meinst Du, dass es Dein schlechtes Karma ist, was diese „Schicksalschläge“ (übrigens sehr toll formuliert^^) hervorruft, oder es ist eben hm, wie sag ich das, also dann ist das das Schlechte für(?) Dein Karma…?
    Mensch, dass das so schwer wird, hätte ich nicht gedacht…aber es interessiert mich schon und wenn ich etwas verstehen will, dann auch richtig^^

  7. yupp, es ist mein ’schlechtes‘ karma. wobei des einen freud, ist des anderen leid. ob also reif gewordenes karma schlecht oder angenehm ist, ist immer eine sache der persönlichen sicht und erfahrung dessen. aber das nur am rande…
    karma bedeutet wörtlich übersetzt „tat, handlung“ und beinhaltet das prinzip von ursache und wirkung. indem ich etwas tue (physisch wie geistig), setze ich damit auch schwuppdiwupp schon wieder neues karma in die welt. wenn ich die auswirkung meines handelns erfahre, ist die saat aufgegangen, die ursache hat ihre wirkung gezeitigt. falls mir also tatsächlich eine trampelflosse das leben durch unangenehme aktionen vermiesen will, so kann ich davon ausgehen, dass ich meinerseits ebenfalls einmal ähnliche aktionen gestartet habe, deren auswirkung ich nun auf diese art und weise erfahre. oder einmal anders formuliert: wer sich nicht die zähne putzt, braucht sich nicht wundern, wenn er irgendwann in gehäufter form auf menschen mit mundgeruch trifft ….

  8. Ah, danke, jetzt habe ich das wirklich und wahrhaftig verstanden (und mich sehr an Deinen bildlichen Beispielen erfeut^^)
    Danke für die Geduld..^^

    Ach, deswegen begegne ich so vielen menschen mit Mundgeruch? Weil ich abends immer mal wieder vergesse, mir die Zähne zu putzen? UI, na, dann werd ich meine Beißerchen aber jetzt zu jeder Tages- und nachtzeit absolut sauber halten…:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s