Himmel über Gersdorf VIII

9. Tag (Abreise) Gersdorf, 13. August
oder bye bye Minka…

luca_himmel8_b.jpg
(Himmel über Berlin)

-Aufstehen siehe gestern

-heute aber nach Kühlungsborn Ost (wo es übrigens viel schöner ist, als in West…aber das nur mal am Rande^^) und dort bei der berühmt berüchtigten Bäckerei Junge gefrühstückt (auf dem letzten Foto rechts ist die äußerst köstliche Erfindung von der Bäckerei Junge: ein Bäckwich)

luca_fruehstueck.jpg

-Tom und ich haben es nicht allzu lange draußen ausgehalten, wir haben dann den Bitten der Wespen, doch nach drinnen zu gehen, nachgegeben und unseren Honigrest ihnen überlassen

-drinnen waren wir dann wenigstens außer HÖR(leider nicht Sicht-)weite des kleinen Jungen, der auf der Promenade saß und Akkordeon geübt hat. Er hat anscheinend gerade damit angefangen. Jedenfalls hat er auch nicht aufgehört, als ihn die Leute dafür Geld gegeben haben. Unverschämte Jugend.

– Ich durfte dann nach dem Frühstück (durch die 30er Zone) nach West zuckeln und bin gaaaanz langsam über schlafende Polizisten gefahren, um sie ja nicht aufzuwecken (wer jetzt hä? schreit, outet sich)

-war trotz 30er Zone total schweißtreibend, da ich Entfernungen immer noch nicht gut einschätzen kann und mir vom Beifahrersitz „Hey, lass die Felgen dran!“ entgegenscholl während ich auf der anderen Seite mit jedem Augenblick gerechnet habe, dass die uns entgegenkommenden Autos und ich uns unsere Spiegel mit einem lauten Krrrrschhhhhhtttkrisssslkrrrrrrkssss abfahren würden

-in West dann gebeacht (ja, ich lerne dazu), dann aber zu k.o. vom Essen und Fahren, dass ich mich erschöpft gegen den nächstbesten Strandkorb gelehnt habe und den anderen beiden einfach nur noch zugeschaut habe. War auch schon anstrengend genug.

-dann, zurück in Gersdorf: meine „Lieblings“beschäftigung: Packen

-Abendbrot, Tschüss sagen und der kleinen Miez das letzte Mal übers flauschige Fell streicheln

luca_minka_spiel.jpg

-Autofahrt nach Hause, zu Hause: meine Zweit-„Lieblings“beschäftigung: Auspacken

-Ins Bett.

Advertisements

3 Gedanken zu “Himmel über Gersdorf VIII

  1. *lol* War das mit dem Trackback jetzt extra, damit ich nichts verpasse? Wenn ja, ist dir gelungen. Bin durch die Kommentare darauf aufmerksam geworden, dass es was Neues gibt. :-)

    Tja, schade, dass dein Urlaub nun vorbei ist. Aber dann gibt’s jetzt wahrscheinlich auch wieder abwechslungsreichere Überschriften ;-) und ich erfahre, was du sonst so treibst. :-)

    Was vergessen? Ach ja, ich wollte mich noch outen: Hä? :-)

    Und ja, ich bin am Lernen. :-) Lese bei Wikipedia gerade Artikel über Beschaffung, ABC-Analyse, Materialwirtschaft und Beschaffungsstrategie.

  2. nee, der Trackback war ganz automatisch, ich fands halt lustig, darauf zu verweisen, und nicht nochmal das ganze zu schreiben…^^

    hähähä..Du weißt tatsächlich nicht, was schlafende Polizisten sind?
    Tja, vielleicht erlöst Dich ja jemand aus der geschätzten Leser_innenschaft, die hier mal so vorbeischaut….ich werd’s nicht tun (ein bisschen Spannung muss ja auch bleiben)

  3. Liebe Leserinnen und Leser,

    erlöst einen armen schlafenden Studenten von seiner Qual (nein, nicht der Hunger, darum kümmere ich mich gleich). Ich hab mich auch schon ganz mutig geoutet. Muss ich jetzt auch für belohnt werden. Finde ich.

    Viele Grüße
    Einer von euch, ein Leser ;-)

    P.S.: Hätte zu schön gepasst mit dem Trackback… *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s