LiveLesenLassen

lesen2.jpg

Es ist mal wieder soweit!

Ich werde mich trauen. Aber allein. Und zwar ans offene Mikro der Chaussee der Enthusiasten. An diesem Donnerstag, ab 21 Uhr im RAW-Tempel. Wer also gerade keine Lust hat, selbst zu lesen und sich stattdessen faul von anderen vorlesen lassen will und mich als wirklichkeitsgewordenes Nervenbündel live vorlesen sehen oder bei geschlossenen Augen auch nur zu hören möchte, dem/der sei das hiermit angesagt.

Wer einen schönen Abend mit den Enthusiasten ohne Ani-Nervenbündel erleben möchte, der kann ja kurz auf Klo gehen, wenn ich dran bin.

Lob für den Auftritt geht übrigens an mich, während ich für Kritik an meine Testperson Anj S. verweise, die für diesen Abend als meine Agentin fungiert…;-)

Advertisements

17 Gedanken zu “LiveLesenLassen

  1. Ich habe auch schon ganz viel Werbung bei mir gemacht. Also, Leene kommt auf jeden Fall und die Julia überlegt noch. Also, mach mir keine Schande, wenn du da auf der Bühne stehst, schließlich habe auch ich jetzt einen Ruf zu verlieren. ;) (Ich glaube, den Tipp sollte ich aber lieber den Enthusiasten geben, nach dem was die letzte Woche geliefert haben 8( … )

  2. ach, na das war ja letzte Woche nicht deren Schuld. Na, okay, sie haben immerhin die Gäste ausgesucht. Also ein bisschen Schuld sind sie auch, da haste recht.

    Boa ey, ick sachs ja, ich übernehme keine Garantie für eventuelle Empfehlungen. Kann ja voll sein, dass ich mit der geschichte jetzt total abloose. Aber ich hab‘ euch ja auch nciht versprochen, dass ich immer gut sein werde. Das war vielleicht am Anfang noch ganz okay, weil ich mir sehr viel Mühe gegeben habe. Aber jetzt geht es nur noch darum, kostenlos rein zu kommen. Um jeden Preis…*lach*

  3. nagut, Dir zuliebe werde ich versuchen, das ein wenig länger durchzuhalten:-)

    …auch wenn ich ausgebuht und jedes Mal mit Tomaten beworfen werde, wenn ich auf die Bühne komme, egal! Für Dich halte ich das durch, bis Du wieder mal in Berlin ist!^^

  4. Ja, jetzt aber mal genug der Nettigkeiten. Wie bitte, die Kritik geht an mich? Ach ja, so hatten wirs ja abgemacht. Oh mann, ich hätte mein Hanteltraining intensiver durchführen sollen… oder wie soll ich jetzt bitte deine vielen Kritiker verprügeln? Aber nagut, sollen die sich nur an mich wenden, die werden schon sehen, was sie davon haben. Ich kann auch verbal austeilen. Obwohl mir diese Methode eigentlich viel zu langweilig und modern erscheint. Ich steh mehr aufs altbewährte Haudrauf. Also nagut, ich werde die bösen Zungen ordentlich in einem großen großen großen Karton sammeln (vielleicht werdens auch zwei) und dann für dich durcharbeiten, zur Schnecke machen und dir als Lob zustellen.
    Zufrieden, Boss?

  5. ich helfe der anj natürlich gerne beim durchsehen der schlechten kritik, die natürlich en masse eingehen wird.

    und anika, wo ist eigentlich anj ausgefüllter fragebogen, den du noch posten wolltest? hä?!

  6. Erst Lungen, dann Schweineohren und jetzt sammelst du ZUNGEN? Bäh! ;-)

    Ich hatte ja überlegt, ob ich einfach spontan vorbeikomme. Bin ja allerdings erst kurz vorher angekommen und dann waren wir gerade beim Essen als ihr losgelegt habt.

  7. Anj und Kroko: seid ihr dann nooch mit der Kritik fertig geworden? ich habe ja wirklich nichts davon mitgekriegt, von der großen Schlacht, müsst euch also gut gehalten haben!^^

    Henning und joppi:
    ui, das ist ja wirklich schade…denn gestern ist es echt gut gelaufen. Es wurde tatsächlich gelacht. Wer weiß, vielleicht war das das letzte Mal. Hm…Selba schuld ;-)

  8. Boah, also das mit der Kritik war schon ein ganz schön harter Batzen Arbeit. Nachdem Kroko und ich uns die Nasen blutig und die Augen blau gehauen hatten, die Knie aufgeschürft, die Ellenbogen angeschrammt, die Haare blond gefärbt, den Mascara aufgetragen… nee warte, ich drifte ab. Wo war ich? Also jedenfalls standen Kroko und ich am Ende der Schlacht als große Sieger dar, die Idioten mussten kleinbeigeben (schreibt mand as zusammen) und sind jetzt vertraglich dazu gezwungen, deine Texte gut zu finden, asnsonten werden se wieder verkloppt.
    Biste stolz auf uns? Engagierst du uns wieder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s