Dance, I’m a kitty cat

Wenn ihr heute noch nicht gelacht habt, oder schon gelacht, aber davon nicht genug kriegen könnt, wenn ihr noch nicht gesungen, kittycat.jpgoder heute noch keine Katzen gesehen habt, oder schon Katzen gesehen, aber noch nicht diese, oder wenn ihr mir nur einen Gefallen tun wollt, indem ihr einfach meinen Rat befolgt, dann solltet ihr euch dieses kleine Video von Steve Ibsen unbedingt anschauen. Bis zum Schluss. Und euch nicht wundern, dass ihr danach „I’m a kitty cat“ singend durch die Wohnung tanzen. Ihr seid damit nicht allein und eure Nachbarn werden sich auch freuen…

Advertisements

7 Gedanken zu “Dance, I’m a kitty cat

  1. Nee, ich träum heute Nacht von tanzenden Katzen und wenn ich am Wochenende nach Hause fahre, dann bring ich das meinen auch bei. Und dann können sie einen auf „Pussy Cat Dolls“ machen ;-)

  2. -Muß mal erzählen: Die Schnurrie kam mal mit einer gebrochenen Pfote nach Hause. Beim Tierarzt hat sie einen Gipsverband ans Bein bekommen. Wenn sie mal „streichen“ gehen wollte ist sie über die Abdeckung der Markise gehumpelt. Oft bin ich nachts aufgewacht, von den lauten Schlägen auf dem Metall. Ich hoffe, daß sie jetzt im Katzenhimmel so fein tanzt.

  3. Bis zum Schluss ist gut: Es gibt ja gar keinen!!! Oder hätte ich mir noch die folgenden 99 Strophen anhören sollen??? Bin doch auch nur eine kitty cat:)
    dadadammdammdammdadadammdammdamm- aaaaaahhhhhhhhhhh kann man davon auch blllllöööd werden- hiiiiiiiillllfe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s