Gummibärchen mit Salz

baerchen.jpg

…sind übrigens total lecker!

Advertisements

13 Gedanken zu “Gummibärchen mit Salz

  1. Steffen: Ich bin mir sicher, dass sowas auch zu kaufen gibt, aber das da oben ist meine eigene Erfindung (wertvoller kaufbarere Ersatz: Erdnüsse mit Honigummantellung^^)

    alex: ja, der liegt da ziemlich entspannt drin, ne? hab‘ ich auch schon bemerkt. Scheint ihm zu gefallen!:-)

    Jette: Uhhh…frag das mal nicht zu laut, sonst kriegt da noch jemand Angst…*g*…nee, nicht das ich wüsste [aber so fängts ja immer an…;-) ]

  2. Jaaa, da kriegt jemand Angst, nämlich ICH! Das Kind kommt in die Kammer, damit das klar ist! Ich teil mein Zimmer mit keiner kreischenden Babysau!

    Was auch lecker ist: Salzstangen mit Schokoumhüllung.

  3. Anj: ja, ich meinte ja Dich. ich weiß doch, wie schreckich Du kleine knuffige Kinder findest;P

    Kassio: Ja, Eierkartons…das wird schwierig, weil wir so gut wie nie Eier essen.Na, dann müssen wir wohl jetzt damit anfangen (ach ja, und sie für Osern zu bemalen^^)

    Und, ja, natürlich esse ich das so: Ein Gummibärchen, ein Löffel Salz. Wie denn sonst?;-)

  4. Tee- oder Esslöffel?

    Ich wollte auch schon sagen: Bei einem Eierverzehr von ca einer Packung im Jahr müsste Ani aber noch seeeeehr lange einfach nur schwanger sein, damit wir mit der Isolierung der Kammer fertig werden. Hoffentlich wirds kein Mädchen. Ich glaub kaum, dass sich 3 Mädchen ein Bad teilen können! Vor allem, wenn das dann in die Pubertät kommt… Schwierig. Auf der anderen Seite könnten wir das Kreischkind ja auch zum Abwaschen und Kloputzen verdonnern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s