Multilinguale Gefühlskälte

Ich sitze in der S-Bahn. Mir gegenüber drei Menschen, darunter ein Pärchen. Ein Pärchen bestehend aus einem Mann, der so aussieht, als wäre er lieber solo und einer Frau, die aussieht, als fürchte sie, er würde verschwinden, wenn sie ihn nicht festhielte. Sie sitzen einer gemeinsamen Freundin gegenüber, die Englisch spricht. Die anhängliche Pärchenfrau unterhält sich mit ihr auf Englisch, ihr Pärchenmann antwortet immer auf Deutsch. Als die Pärchenfreundin aussteigt, fängt die Pärchenfrau an, auf Französisch ihrem undankbar gefühlsarmen Pärchenmann etwas zu erzählen. Dann fragt sie ihn etwas. Er muss antworten. Und ich aussteigen. Schade.

Ich wette, er hat auf Russisch geantwortet.
Wenn es denn je dazu kommen sollte: Ich habe jetzt schon Mitleid mit dem Kind.

Advertisements

6 Gedanken zu “Multilinguale Gefühlskälte

  1. Ach, wieso denn? Das Kind wächst dann vielleicht mit Deutsch, Englisch, Französich und Russisch auf! Boah, wie toll! Dann kommts in die Schule und lernt da noch Latein und Spanisch. Und wenn es dann noch blöde Eltern hat, is es ihm egal, denn es kann jetzt ordentlich Karriere machen :-)

  2. Echt? Aber das arme Kind, das ständig dazu ermahnt wird, dass es jetzt Russisch zu sprechen habe, wenn es mal wieder auf Französisch nachgefragt hat, und beim Essen wird nur Deusch gesprochen!
    „Rede nicht in einer solchen Sprache mit mir“ wird bestimmt der Lieblingssatz der Eltern

  3. Aber bilingual erzogen zu werden stelle ich mir ungeheuer toll vor. Heute hat mir Julia erzählt, dass sie es blöd findet, dass sie kein Polnisch kann. Ich: „Wieso?“ Julia: „Na, meine Mutter kommt doch aus Polen!“ Krass! Da Julia eine polnische Mutter und hat nie auch nur ein Wort polnisch gelernt, sodass sie mit der Hälfte ihrer Verwandtschaft gar nicht kommunizieren kann!

  4. Tja, bilingual…aber gleich 4-sprachig? man kanns auch übertreiben…^^

    Echt? Na, das mit dem Polnisch-nicht-Können finde ich auch schon ziemlich komisch. Da hätte ich als Mutter aber sehr drauf geachtet, dass mein Kind wenigstens die Sprache versteht…hm..komisch..

  5. Ja, oder? Aber die Mutter hat wohl selbst immer nur Deutsch geredet… aber immerhin ist doch Polnisch ihre Muttersprache! Ich glaube, ich hätte als Kind auch immer gefragt: „Mami, wie heißt Schlüpfer auf Polnisch?“ oder so…

    Okay, nee, viersprachig erzogen zu werden… da wird man ja schnulli im Kopf. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s