Meine geheimsten GeheimWünsche

geschenke.jpg

EIgentlich mache ich ja sowas nicht. Aber jetzt doch. Aber nur, weil Don geschimpft hat. Weil BloggerInnen das wohl haben müssen. Und nur, weil ich mich gerne angesprochen gefühlt haben wollte. Und weil es dann irgendwann echt Spaß gemacht hat. Und weil ich davon so schön träumen kann.

Deshalb habe ich diesen wunderschönen Wunschzettel gebastelt. Mit viel Liebe…und Hoffnung….*einsetztende himmlische zu Tränen rührende Geigen*…

Advertisements

12 Gedanken zu “Meine geheimsten GeheimWünsche

  1. Die Koch- bzw. Backbücher sind toll, die würden mir auch nützen. Ich glaube, ich sollte mir auch mal so eine Amazonliste zulegen, dann fragt mich keiner mehr was ich mir wünsche oder ich verweise gleich darauf. *laut denk* Toll! ^^

  2. aber wenn dir jetzt ALLE Wohlgesonnenen eine Freude bereiten wollen und du dann KEINE Weihnachtsüberraschung mehr hast, weil du ALLES doppelt und dreifach bekommst, tja was dann??? An oder zu Weihnachten?!
    dann wird’s ja Weinnachten, schluchz…

  3. Kassio: ja, eigentlich mache ich sowas ja auch nicht. Schließlich sollen sich die Leute selbst Gedanken um mich machen:-)
    Aber wenn ein geneigter Jemand auf mein Blog kommt, das hier toll findet und mich ein paar kleine Freudensprünge machen sehen will, von dem kann ich ja nicht erwarten, dass er oder sie meine geheimsten Wünsche kennt. Daher diese kleine Wünschelroute.

    Paula: das wäre schon ein bemerkenswerter Zufall. Obwohl sich glaube ich nicht allzuviel auf meinem Weihnachtsweiser wiederfindet, was ich in die Wünschelroute genommen habe. Und warum nicht? ich hätte „Das Kartengeheimnis“ gerne auch zweimal. Dann kann ich das ohne Skrupel und Sehnsucht verleihen, denn eines hätte ich immer da:-)

  4. wunschzettel schreibt man mit der hand! mit bunten stiften unterstreichen kleine zeichnungen die genauigkeit der wuensche und wenn man fertig ist
    klebt man eine briefmarke drauf!
    es ist also kein wunder, dass dir deine muddi die wuensche nicht „erholen“ kann. erstens: falsches mittel = ausdrucken, zweitens: muddi = falscher adressat! auch wenn es fuer jetzt schon ganz schoen spaet ist – aber fuer dieses jahr frueh genug! viel glueck!

  5. das stimmt. ich habe hier auch nur eine wäre-schön-wenn-mir-jemand-eine-freude-machen-will-
    hinweis-liste. Wunschzettel schreibe ich eigentlich gar nicht. Aber wenn, dann mit Herzchen und runder Schrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s