So Teig,

Du gehst jetzt mal schön in Deinem Zimmer.

Advertisements

10 Gedanken zu “So Teig,

  1. Das sach nochma einer, wir Bärliner hättens grammatikalisch nich druff ;-)

    Niedliches Wortspiel.

    PS: Du redest mit deinem Teig?
    PPS: Du hast dem Teig dein Zimmer vererbt?
    PPPS: Ich wohne in einer WG mit einem Teig????

  2. So ein Teigleben ist schon was Feines! Zahlt er Miete? Am Ende wird er nur bei Laune gehalten, soll wachsen und ist sich seines bitteren Endes nicht bewusst: Er wird warm in den Ofen gehuschelt und dann…. Wir wissen was dann passiert…ich spare hiermit an Details.

  3. Anj: danke.
    P.S. was du mit paprika kannst, kann ich auch mit Teig
    P.P.S. nee, lebe ja noch.
    P.P.S. Immer. Auch wenn es mal keine Pizza gibt. Was ist der Mensch anderes, als ein großes oder kleines Teigklößchen?^^

    Du, Frau Antonman, ja, hat er. Aber psst, Du musst ihm ja nicht sagen, dass das wieder mir gehört, wenn er ausgewachsen ist und ausgezogen.

    Puppe: Aber pssst, ihr knetet ja alle ganz böse Gedanken in den armen, dicken Teigkloß. Aber ja, ich habe ihn Hänsel getauft^^

    Kristof: Voher gehts aber ab in die Sauna.

  4. Anj: na, dann bist Du eben ein Teigkringelchen. Bessesr?;-)
    Kassio: ich weiß ja nicht, was Du denkst, aber der Teig war ein eher salziger. Ein Pizzateig eben. Und naja, wenn DU gaaaanz lieb bist, darfst Du auch mla von naschen. abe rnicht, dass wir den dann vorher aufessen. Das ist nämlich meine Lieblingsbeschäftigung. Teig naschen:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s