Spargelmeute

Kaum ruft irgendwer Spargelzeit, schon fühlen sich alle Blogger berufen, über ihren Urin zu schreiben.

Lasst das doch bitte. Und zwingt mir nicht geruchliche Kopfbilder auf, die ich nie mehr loswerde. Das hat uns doch Charlotte schon zur Genüge angetan.

Advertisements

12 Gedanken zu “Spargelmeute

  1. hm…bin zwar ein Spargeltarzan aber das heißt nicht, dass ich das Zeug mag…ganz im Gegenteil^^
    Und der Vergleich zum Chemieunterricht ist gemein…wo ich doch bald Chemie LK Abi schreibe…soll ich dann da die ganze Zeit nur an Pfui Spinne denken und so durchfallen? na ok, dann hät ich wenigstens nochmal SOmmerferien^^

  2. Frau: na wenigstens Reue zeigen;-)

    puppe: ich würde sogar soweit gehen und urin als thema aus dem realen leben verbannen. Besonders gerne aus omatelefonaten oder ähnlichem.

    Tomi: ach, das mit dem nochmal Abi ist ne doofe Idee. Die sommerferien hast Du nämlich als Belohnung ganz lange…bis Unianfang (Oktober) oder weißwasich

    Kristof: ja, genau. Du.

  3. Erinnert mich immer an“(T)Raumschiff Surprise“, wo die im Wilden Westen waren und sich dort in dem Zimmer des Sheriffs versteckt hatten und mehr will ich jetzt nciht sagen, da es ja alle eklig finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s