eisschrank

Ich wippe hungrig auf den Füßen, während ich den Mozzarella über den Toaster halte, um ihn aufzutauen. Merke: Niemals zu nah an die Kühlschrankwand legen.

Und außerdem: Fischstäbchen sind kleine Prinzessinnen. Niemals mal kurz aus dem Raum gehen, wenn man sie brät. Die ärgern sich sofort schwarz.

Advertisements

6 Gedanken zu “eisschrank

  1. Die müssen irgendwas an den Fischstäbchen verändert haben. Früher sind die mir nie verbrannt, aber mittlerweile muss ich echt aufpassen.
    Und mein Twix war vorhin auch leicht angefroren. Ich kontrolliere nochmal meine Kühlschranktemperatur…

  2. Hihi, wieso hast du das denn erst als WG-Mensch gelernt? Hast doch auch bestimmt schon vorher Fischstäbchen gegessen? Oder hatte der Kühlschrnak deiner früheren Mitbewohner keine Rückwand? ^^

  3. Anj: damals gab’s das alles noch nicht. Da war auch der Kühlschrank kein launiges Wesen auf dem Boden, sondern ein herzliches Ding auf dem Hocker.

    kassio: guten tag, wunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s