Gesundheit! for digital natives


Vorbei ist die Zeit der Wärmflaschen, Kirschkernbeutel und Heizkissen, die man sich umständlich auf den Bauch packte, wenn es zwickte. Vorbei die Zeit, die man dann unförmig auf dem Bett lag. Unfähig, sich zu rühren und etwas anderes zu tun, als Luftschlösser zu bauen, sich auszuruhen und womöglich einzuschlafen.

Heutzutage geht das viel besser. Man setzt sich in den Schreibtischstuhl, legt die Beine hoch und nimmt den Laptop auf den Schoß. Das wird auch warm und wenn eine CD drin ist, schnurrt es sogar leicht.
Und statt wärmflaschebedingt einem gemütlichen Betttag ausgeliefert zu sein, kann man mit Laptop gleich weiterarbeiten. Wie praktisch.

Advertisements

8 Gedanken zu “Gesundheit! for digital natives

  1. *lach* Jaaaaa genau, das sind unter anderem die Vorzüge von den Klapprechnern :)
    In den letzten Tagen machte ich reichlich Gebrauch davon.
    Und mit etwas Gebäck und Tee kommt man dann gut über den Tag…

    Aber im Bett abends… nee :) Da muss schon ne Wärmflasche her.
    Rumpelblau in den Himmel male

  2. was hat das handy in der hosentasche tragen mit waerme zu tun? dachte das sei wegen der strahlung? hatten sie glaub ich letztens bei radio eins drueber gesprochen, aber habs wieder vergessen.

  3. Haben die so gesagt Frank.
    Weiß jetzt auch nicht… aber es ging um Wärme dabei. Ich hab kein Handy mehr, aber ich weiß wie heiß mein Ohr immer wurde wenn ich damit telte. Aber gut, da war es ja in Benutzung und in der Hosentasche ruht es ja…
    Hm… Strahlung. Keine Ahnung

  4. rumpelwald: nunja, eigentlich meinte ich das ein bisschen ironisch, das „wie praktisch“, weil es einem dann eben wirklich um den schönen betttag bringt…:-) aber stimmt schon, dass es produktiv ist. dumm nur, dass produktiv nicht immer schön ist;-)

    paula: genau wie die sitzheizung beim auto. ja. aber immer nur temporär. das vergeht dann wieder^^

    frank: ja stimmt, das macht ja jetzt alle ganz wuschig, oder? oder ganz ruhig, je nach dem , wie man so zum Kinderwunsch steht^^ aber bewiesen soll ja noch nichts sein, hab ich gehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s