die ersten hürden am morgen

Ohne Kontaktlinsen die Brille zu finden, und dabei das Kuscheltieraquarium als gefährliche Stoßquelle weiträumig zu umgehen. Ohne dabei gegen den Jackenhaken zu laufen. Das das-Ofenbrötchen-ist-fertig-Klingeln nicht zu überhören.
Den Nachbarsbohrer in Gedanken nicht mit seinem Kopf rhythmisch gegen die durchlöcherte Wand stoßen.
Eine Kiwi so ohne Teller zu essen, dass der Saft im Mund landet und nicht auf den Boden pullert.
Und nicht die Schlafanzughose bematscht.

gerissene hürden heute: 4.5 /6

Advertisements

9 Gedanken zu “die ersten hürden am morgen

  1. Oh je oh je, das muss besser werden. So, jetzt einmal tief durchatmen, bisschen mit dem Frotteehandtuch übers Gesichtchen wischen, einen Schluck aus der O2-Wasserflasche nehmen und dann wieder rein in den Kampf.
    Ja, das ist kein Sport für Anfänger.

  2. Oh je – ich hoffe, es gab keinen Punktabzug bei der Haken-nicht-anrennen-Aufgabe… Das könnte schmerzhaft werden :-((

    Aber so ein Frühsport hat auch was für sich ;-))
    Dann trainier mal fleißig :-))

  3. Hey, nie vergessen: Es gibt immer auch eine B-Note. Außerdem: Deklarier im Nachhinein einfach schon geschaffte Sachen als Hürde. Beispielsweise das Über-das-„Über-Hürden-Phänomen“-Bloggen. So hast Du vieles leichter… Und zumindest die Selsbtbetrug-Hürde hättest Du dann leichtfüßig überhüpft :)

  4. anj: stimmt. aber auch fies: man ist automatisch in den fortgeschrittenen-kurs gekommen. sofort, nachdem man vierzehn jahre alt war.

    F. dabei isses recht niedlich

    Patrick: ich versuchs.

    jens: weiß ich auch nich…^^

    alex: komma fümpf isses, weil ich das ofenklingeln halb überhört und halb vergessen habe. und es mir rechtzeitig wieder eingefallen ist.

    magnolia: das mit dem haken habe ich zum glück gerade so umschifft :-)

    richard: das ist eine tolle sichtweise. ich werde sie mir an die stirn kleben, das nächste mal:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s