sich denken.

ostsee_haar

Während der Vorlesung habe ich alles mitgeschrieben, fünf Zimtsterne gegessen, eine Mandarine in einem Stück gepellt und über den ersten Satz meiner nächsten Geschichte nachgedacht.

Die Kette mit dem Glücksstein vermisse ich nach acht Jahren immer noch.

Ich mache meine Träume wahr.

Ich schaue nie in den U-Bahntunnel.

Ich träume davon, Geige zu spielen.

Dass der Tag mein Leben änderte, habe ich erst ein Jahr später erkannt.

Die Drei und die Sieben sind für mich gelb-orange.

Ich bin kein Mädchen für eine Nacht, wird der Satz sein.

:

_____
ein gefundenes stöckchen für alle, die acht zufällige dinge über sich weitersagen wollen
_____

Advertisements

20 Gedanken zu “sich denken.

  1. Du bist so süß :-))

    Versteh das bitte nicht falsch – aber du triffst es gerade heute sowas von auf den Punkt für mich… das ist echt zauberhaft :-))

    Ich könnte heute platzen vor Glück :-))

    Ich schick dir einen ganz lieben Gruß in die Hauptstadt,
    Magnolia

  2. 1. Das ist ein ganz ganz wunderwunderschönes Foto!!! Totaaaaaal toll. Kompliment an den Fotografen.

    2. eine Mandarine in einem Stück zu pellen würde ich für mich als Erfolgserlebnis des Tages verbuchen. Von daher: Lobloblob!!!

    3. Ich bin gespannt auf die neue Geschichte. Scheint dreckig zu werden ;-)

  3. magnolia: halt es fest, das glück:-)

    anj: 1. geb ich weiter..:-)
    2. denke dir eine dankende verbeugung an dieser stelle
    3. oder auch nicht.^^

    kassio: ich habe gehört -psst- dass es so läden gibt, in denen die metall gegen obst und waschmittel und so tauschen. ist aber nur so ein geheimtipp. wer weiß, ob es das im fernen hamburg auch gibt..;-)

    richard: nee, das wäre mir zu gruselig. da würde ich mir ja meine eigene albtraumgeschichte schreiben…^^

  4. Satz eins könnte auch gut eine Geschichte (einen Roman? ich geb die Hoffnung ja nicht auf:-)) einleiten.
    ABER Überlegung 5 ist ja DER Hammer!! Da ist man gleich drin und will SOFORT alles wissen und alle Gefühle sind scbon in Lauerstellung!
    Ganz großer Wurf!

  5. Huhu liebe Anika,

    für mich sind Zahlen, Buchstaben, Wochentage, Jahre, Monate und Uhrzeiten farbig. Ein ganz verrücktes System… Aber die drei ist bei mir gelb und die sieben grün, genau wie Donnerstag :-)

    Schöne Schreibe hast du! Kompliment!

    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s