so soll es sein, so wars erdacht

ein bild aus der welt einer neunjährigen
als frischer hoffnungschimmer für unsere ergraute erfahrenswelt.

setzen wir ihr nicht unsere bilder vor die nase und hoffen, dass sie recht behält am ende.
wenn es immer so einfach wäre.
so soll es sein.
:

:

_____
titel: tomte
bild: leni

Advertisements

8 Gedanken zu “so soll es sein, so wars erdacht

  1. Manchmal bin ich doch ein kleines Dummerle …
    Ich dachte zunächst doch, der Herr links wäre tatsächlich Ken und die Dame neben ihm demzufolge Barbie, die ihm gerade ankündigt, was sie ihm gleich an Zuneigungsbeweisen geben wird.

    Aber so gehts natürlich auch …*g*

    Let Leni ruhig mal die World rulen, das kann nur besser werden dadurch …

  2. puschenteil: na das nenne ich selbstlos
    paula: das ist das happy end. siehst du nicht den regenbogen? der kommt doch immer erst am ende p.s: aber es ist doch eine sie-nase. aber ich habe mich den konventionen gebeugt ;)

    lord: da musste ich aber erstmal eine weile überlegen, wie du das meintest. ist aber auch ne lustige sicht, das muss ich ihr mal erzählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s