der mond

mondlicht4

sie lachte und das mondlicht
tanzte verliebt in ihrem haar.

die nacht strich ihr um die beine
und fuhr die krallen ein.
.
da streckte sie sich
zufrieden aus
unter dem kirschbaum.

Advertisements

2 Gedanken zu “der mond

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s