Neulich in der Phonetikvorlesung II (zweiter Teil)

Erste Fortsetzung (hier der Anfang, für alle, die jetzt einsteigen) der zweiten Fortsetzungsstory zwischen Jette (kursiv)phonetikii.jpg und mir:

Hier noch einmal der Satzanfang des letzten Satzes des vorigen Teils:

Da höre ich plötzlich …

…ein Trampeln aus dem Flur und drei indefinite Esel (Anm. der Bloggerin: Ha!Da hat dann doch ein Vorlesungsschnipsel das Ohr der Schreiberin erreicht und wurde gleich ganz wunderbar praktisch angewendet^^) galoppieren an mir vorbei. Ich bin mir sicher, dass das bereits erste Entzugserscheinungen sind und quäle mich unter die Dusche. Mich beschäftigt nur eine Frage:

Wie machen das die Leute, die gar keinen Kaffee trinken? Sind die automatisch wacher? Ah…eal, ich kann sowieso nicht denken, ohne Kaffee im Blut. Da bringts auch nichts, jetzt plötzlich über Lebenseinstellungen zu philosophieren. In meinem Kopf blitzt sowieso alle paar Sekunden frisch gemahlener Kaffee auf, was so gut wie alle Denkprozesse lahm legt. Oh nein, dabei muss ich doch noch mein Referat üben Kaffee….frisch gemahlen. Nein, da gings doch um…Kaffee—frisch gemahlen…Nein! Verdammt! Ich schlage mir gegen die Stirn. Etwas zu heftig (Feinmotorik scheint auch eingeschränkt). Jetzt sehe ich Sternchen.
Und Kaffee…

Mein Hirn sucht nach einer Lösung. Da fällt mir ein,

Fortsetzung folgt…

Advertisements

3 Gedanken zu “Neulich in der Phonetikvorlesung II (zweiter Teil)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s